Hinweis melden und Prämie kassieren

Logo HinweisPLUSPersonen, die einen Gesetzesverstoß, eine unternehmensschädigende Handlung, eine Menschenrechtsverletzung oder einen Umweltverstoß melden möchten, können diesen / diese über dieses Hinweisgeberportal an die Rechtsanwälte der Kanzlei OSR übermitteln. Die Übermittlung des Hinweises an das betroffene Unternehmen durch OSR erfolgt unter der Bedingung, dass da betroffene Unternehmen / Organisation / Mandant eine nachfolgend genauer bezeichnete Geldprämie leistet.

Die Nutzung des OSR-Hinweisgeber-Prämienportals ist nur möglich, wenn Sie OSR ihre Identität und Kontaktdaten übermitteln. Anonyme Meldungen können grundsätzlich nicht bearbeitet werden, Meldungen unter Verwendung eines Pseudonyms werden von OSR nicht bearbeitet.

Durch die Nutzung dieses OSR-Hinweisgeber-Prämienportals entstehen ihnen keine Kosten. Die von ihnen übermittelten Informationen werden streng vertraulich behandelt. Die Anwälte der Kanzlei OSR unterliegen keinen Anweisungen des sie beauftragten Unternehmens / Organisation.

Ihr Hinweis wird von einem OSR-Rechtsanwalt entgegengenommen und an das von Ihnen bestimmte Unternehmen oder Organisation übermittelt. Ein OSR-Rechtsanwalt stellt sicher, dass Ihr Hinweis keinerlei Anhaltspunkte auf Ihre Identität enthalten wird.


Auswahl meiner Prämie

Wichtige Hinweise zur Auswahl der Prämie:
  1. Seien Sie realistisch hinsichtlich der Höhe der von Ihnen erwarteten Prämie. Oftmals entspricht Ihre Erwartungshaltung nicht mit denen des betroffenen Unternehmens / Organisation / Mandanten überein; auch ohne das diese bereits den gesamten Sachverhalt kennen.
     
  2. Bestandteil der Prämienzahlung ist auch die Ihre Bereitschaft, etwaige Rückfragen des betroffenen Unternehmens / Organisation / Mandanten zu beantworten. Eine direkte Kontaktaufnahme zwischen Ihnen und dem betroffenen Unternehmen / Organisation / Mandant ist ausgeschlossen. Rückfragen werden von OSR an Sie übermittelt bzw. Ihre Antworten von OSR an das Unternehmen / Organisation / Mandanten. Ihre Vertraulichkeit wird durch OSR geschützt.
Für die Zurverfügungstellung meines Hinweises erwarte ich eine Prämie in folgender Höhe:

Unternehmen / Organisiation

Bitte geben Sie hier den Namen des Unternehmens/der Organisation an, den/das Ihren Hinweis betrifft.

Wichtig: Betrifft Ihr Hinweis einen Konzern bzw. eine Konzerngesellschaft oder eine komplexe Organisationsstruktur, können Sie entscheiden, an welches Unternehmen Ihr Hinweis übermittelt werden soll. Von diesem Unternehmen / Organisation wird auch die Untersuchung Ihres Hinweises durchgeführt:

Bitte auswählen:

Meine Kontaktdaten

Bitte geben Sie, wenn möglich, eine E-Mail-Adresse an. Wir sind dann in der Lage Ihnen das Ergebnis der Nachforschungen mitzuteilen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.
Bitte geben Sie, wenn möglich,  eine Telefonnummer an (Festnetz oder Mobil). Wir sind dann in der Lage gegebenenfalls Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Ihre Telefonnummer wird nicht an Dritte weitergegeben.

Meine Hinweismeldung

Schildern sie ihren Hinweis / Wahrnehmung so konkret wie möglich. Die Rechtsanwälte der Kanzlei OSR werden nur solche Informationen weiterleiten, die keine Rückschlüsse auf ihre Person zulassen.
Optional können Sie eine für den Hinweis / Wahrnehmung relevante Datei hinzufügen.
Nur eine Datei möglich.
8 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: gif, jpg, png, bmp, eps, tif, pict, psd, txt, rtf, html, odf, pdf, doc, docx, ppt, pptx, xls, xlsx, xml, avi, mov, mp3, ogg, wav, zip.
8 MB Beschränkung pro Formular.

Wichtige Hinweise
Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen von Ihnen ausgewählt werden; bei den übrigen Feldern können Sie frei entscheiden, was für Sie zutrifft.

Ich befreie die Rechtsanwälte der Kanzlei OSR von ihrer anwaltlichen Verschwiegenheitspflicht und wünsche, dass sie den von mir geschilderten Hinweis / die von mir gemachte Wahrnehmung, an die dafür zuständige Stelle des Unternehmens / Organisation übermitteln, auf welchem sich der Hinweis / die Wahrnehmung bezieht. Meine Identität wird dabei geschützt. Es werden keine Namen oder Hinweise an das Unternehmen übermittelt, die meine Identität offen- oder nahelegen.

Ich bin damit einverstanden, dass neben meinem Hinweis auch meine Identität und / oder meine Kontaktdaten von den OSR-Anwälten zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit mir genutzt werden dürfen. Dies ermöglicht OSR eine Rückmeldung an mich über die eingeleitete Sachverhaltsermittlung. Eine Weitergabe meiner Identität und / oder meiner Kontaktdaten an das betroffene Unternehmen / Organisation erfolgt nicht.
Ich bin damit einverstanden, dass neben meinem Hinweis auch meine Identität oder nur meine Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse) an das Unternehmen / Organisation übermittelt werden. Dies ermöglicht eine Erörterung des Sachverhaltes und eine Rückmeldung an mich. Die Daten werden ausschließlich der zur Verschwiegenheit verpflichteten Stelle im Unternehmen / Organisation zum Zwecke der Sachverhaltsermittlung übermittelt.
Ich bin mir unsicher über die geeignete Vorgehensweise. Ein Rechtsanwalt der Kanzlei OSR soll Kontakt mit mir aufnehmen.